Das Unternehmen

Stark und innovativ.

Seit über 30 Jahren setzt die Schweizer Marke Pro-Tent Massstäbe im Bereich des mobilen Event-Equipments. Was mit dem ersten Aluminium-Faltzelt in Europa begann hat sich in drei Jahrzehnten zu einem innovativen Spezialanbieter für hochwertige Zelt- und Messestandsysteme entwickelt.

All dies basiert auf der ehrgeizigen Idee des Firmengründers, das perfekte Faltzelt zu bauen. Perfektion ganz unspektakulär verstanden, als Ergebnis harter Grübelei, kompromissloser Entwicklung und konsequenter Optimierungsprozesse.

Auf dieser Basis können wir heute unseren Kunden, vom Start-up KMU bis zum internationalen Konzern, Faltzelt- und Messestandsysteme für all jene Events und Messen anbieten, auf denen sie sich behaupten wollen – und müssen.

Seit 2012 ist Beat Bär Inhaber der Pro-Tent AG. Auch sein Credo ist ein Versprechen an die Pro-Tent Kunden: „Wir folgen einem einfachen Prinzip: Perfektion.“

Interview mit Beat Bär

Wenn Unternehmer Beat Bär durch Messehallen läuft und die uniformen Systemstände sieht, mit denen sich kleinere Firmen präsentieren, würde er am liebsten das Pro-Tent System zum Vergleich direkt daneben aufstellen:

»Bei den meisten Messestandsystemen bleibt kein Raum für Individualität. Da wird für den kleinen Preis die komplette Chance geopfert, den Messeauftritt zum Erfolg zu machen.«

Aus der Sicht des erfahrenen Betriebswirts, der Anfang 2012 die Schweizer Firma Pro-Tent übernommen hat, ist das ökonomisch gesehen für die Interessen der Aussteller worst case: Ein System, das durch seine Standardisierung sofort als solches erkennbar ist, ist eine Fehlinvestition.

»Gerade KMU, die kleineren und mittleren Unternehmen, sind auf wirtschaftliche Systeme angewiesen. Doch gleichzeitig brauchen sie einen individuellen Messestand, um wahrgenommen zu werden und in der Reihe aufzufallen.

Ich glaube, das Pro-Tent hier das beste Produkt am Markt ist. Weil es perfekt durchdacht ist, revolutionär durch sein Faltzeltgestell, höchst flexibel durch seine Modularität und schnell auf- und abzubauen.«

Das Pro-Tent System: Für KMU die ideale Lösung.

Nach den Jahren der internen Systementwicklung und -optimierung will Pro-Tent stärker auf die KMU zugehen, stellt Beat Bär klar: »Wir positionieren uns hier eindeutiger als Lösungsanbieter für KMU, denn die Branche konzentriert sich in der Regel auf die Giganten der Aussteller. Das werden wir ändern.«

Für ein schlankes Budget schicke Messestände anzubieten, deren Basis in weniger als 20 Sekunden aufgestellt wird, das ist das klare Versprechen.

»Wir zeigen auf unserer Website mit einigen Beispielen, wie unterschiedlich kleine Messestände aussehen können. Und dass wir mit dem Pro-Tent System auch grosse Messestände für grosse Unternehmen realisieren können, haben wir ja bewiesen.«

Blick auf das Outdoorgeschäft: Pro-Tent setzt Benchmark.

Als Beat Bär zum ersten Mal durch die Ausstellung der Pro-Tent AG in Rüti wanderte, leuchteten seine Augen auf: »Es war sozusagen Liebe auf den ersten Blick,« verrät er, der nach 20 Jahren in der Finanz- und Wirtschaftswelt schon vieles gesehen hat.

»Ich wusste sofort, dass Pro-Tent im Bereich der Schnellaufbauzelte absolute Benchmark ist und riesige Potenziale hat.«

Viele Anbieter tummelten sich, so der Pro-Tent CEO, mit ihren Me too-Eventzelten im Markt. Die meisten kaufen einfach billigst in China ein und vertreiben die Zelte. Statik, Material und Gestaltungsmöglichkeiten liegen da weit unter den Qualitäten des Swissmodul 4000 von Pro-Tent.

Wie geht es weiter, Herr Bär?

»Pro-Tent ist in unserem Heimmarkt das Synonym für hochwertige Zeltsystemlösungen. Künftig soll man uns auch in Europa, vorerst in Deutschland, stärker wahrnehmen. Wir werden unsere Services und unser Produktangebot darauf ausrichten.«

Nur soviel verrät Beat Bär noch: »Als nächstes wird Pro-Tent eine innovative Raum-im-Raum Lösung lancieren, die sich unter anderem im High End Messebau und dem modernen Ladenbau etablieren wird.«

Eines ist schon jetzt klar: Mit Beat Bär an der Führungsspitze bricht für das Schweizer Qualitätsunternehmen eine neue Ära an.

Unsere Standorte