Qualität mit sozialer Verantwortung

Hand in Hand mit der BSZ Stiftung

Für das Unternehmen Pro‑Tent ist soziales Engagement ein wichtiges Anliegen. Daher wird die MODUL4000-Reihe, notabene unser Premiumprodukt, seit vielen Jahren in einer Einrichtung für Menschen mit einer Beeinträchtigung in der Schweiz gefertigt. Seit 2004 ist die BSZ Stiftung, Standort Einsiedeln, mit der Herstellung des MODUL 4000 betraut, von A bis Z: Die nach DIN EN ISO 9001 zertifizierte BSZ fertigt die mechanischen Einzelteile und erledigt die Montage, die Endprüfung sowie die Verpackung.

Was ist die BSZ Stiftung?

Die BSZ Stiftung bietet Menschen mit einem Handicap an unterschiedlichen Standorten im Kanton Schwyz die Möglichkeit, eine Ausbildung zu absolvieren, in einer Wohngemeinschaft zu leben oder einer regelmässigen Arbeit nachzugehen. Die Stiftung ist der drittgrösste Arbeitgeber im Kanton und wird nach betriebswirtschaftlichen Kriterien geführt. Sie finanziert sich einerseits aus dem Ertrag der Produkte und Dienstleistungen und erhält aufgrund einer Leistungsvereinbarung andererseits Betriebsbeiträge für behinderungsbedingte Mehrkosten vom Kanton. 

Das MODUL4000: Handarbeit im besten Sinne

Die BSZ Stiftung ist im Kanton Schwyz das Unternehmen für Menschen mit geistigen, körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen. In der BSZ sind daher keine Facharbeiter im herkömmlichen Sinne am Werk. „Wir haben Teams gebildet, die für einzelne Produktionsschritte verantwortlich sind“, erklärt Max Gähler, Leiter Marketing/Produktentwicklung der BSZ Stiftung. So werden in einem Team Aluminiumprofile zugeschnitten und abgerundet, während ein anderes die Profile bohrt, fräst oder schneidet. Eine Gruppe ist für das Einölen und die Montage des Faltgestells zuständig, eine weitere für die Funktionskontrolle und Verpackung. Nach jedem Arbeitsgang erfolgt eine zweifache Kontrolle des Werkstücks durch Teammitglieder und den Gruppenleiter. Als ISO-9001-zertifizierter Betrieb erbringt die BSZ Stiftung dabei Leistungen in hoher Qualität.

Mitarbeiter der BSZ sind Teil der Pro‑Tent-Familie

Die Mitarbeiter der BSZ, welche unsere Produkte fertigen, sind mittlerweile zu einem Teil der Pro‑Tent-Familie geworden. Bei seinen regelmässigen Besuchen staunt der CEO der Pro‑Tent AG, Beat Bär, immer wieder aufs Neue, mit wie viel Begeisterung und Engagement gearbeitet wird: „Ich bin immer wieder gern zu Besuch bei der BSZ und tausche mich auch gerne mit den Klienten aus. Dabei wird auch sehr viel gelacht – man spürt die Leidenschaft für unser Produkt. Ein Premiumprodukt, welches in die ganze Welt verkauft wird, von A bis Z zu fertigen, erfüllt die Klienten mit Stolz."

Sorgfalt als hohes Gut

Während in einem rein leistungsorientierten Betrieb alles schnell gehen muss, nimmt man sich bei der BSZ für alle Arbeitsschritte die nötige Zeit. Jedes Aluminiumprofil wird mit grosser Sorgfalt bearbeitet, was sich wiederum in der Qualität der Produkte niederschlägt. „Die Zusammenarbeit mit der BSZ und seinen Klienten ist für uns in jeder Hinsicht eine Bereicherung“, berichtet Beat Bär. Und auch die Kunden der Pro‑Tent AG schätzen das Engagement: „Wir bieten auch Führungen mit unseren Geschäftskunden an, welche sich dafür interessieren, wie unsere Produkte entstehen und wie die Zusammenarbeit zwischen der Pro‑Tent AG und der Stiftung funktioniert.“

Erfahrungen & Bewertungen zu Pro-Tent GmbH